Weihnachten in St. Nazarius 2020

Dieses Jahr findet das Weihnachtsfest in St. Nazarius in etwas anderer Form als gewohnt statt. Wir haben uns viele Gednaken gemacht, wie das gemeinsame Feiern von Weihnachten in der Gemeinde möglich sein kann und wie wir die Adventszeit verbingen können.

Alle aktuellen Informationen finden Sie auf dieser Seite. Wir haben einen Adventskalender, der Sie durch den Advent begleitet, an Heiligabend finden mehrere Christmetten in kleinem Rahmen in unserer Kirche und für Familien Krippenfeiern im Paulusheim statt. Alle Veranstaltungen finden unter den untenstehenden Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln statt.

Außerdem haben wir zwei Gottesdienste zum Zuhause-Feiern für Sie vorbereitet: Sie sind an Heiligabend ab 13 Uhr Online.

Die ökumenische Andachten vor der Torhalle auf dem Benediktinerplatz sind abgesagt!

Gottesdienste Zuhause feiern

Lassen Sie uns zwar räumlich getrennt aber im Glauben verbunden im Kerzenschein des Friedenslichts gemeinsam Gottesdienst feiern.

Gottesdienste zu den Weihnachtsfeiertagen

Dieses Jahr wird es wesentlich mehr Gottesdienste an den Weihnachtstagen geben. Aktuell planen wir:

Im Advent Jeden Donnerstag (6.00 Uhr) und Samstag (18.00 Uhr) Rorate-Gottesdienste

19. Dezember Friedenslicht in St. Nazarius

23. Dezember um 19.00 Uhr Musikalische Einstimmung in die Weihnacht

24. DEZEMBER – HEILIGER ABEND

14.00 und 16.00 Uhr: Krippenfeiern im Paulusheim
15.00, 17.00, 21.00 und 23.00 Uhr: Christmette in St. Nazarius
14.00, 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr: 30 Minuten-Ökumenischer Freiluftgottesdienst vor der Königshalle - Diese Gottesdienste sind abgesagt!

25. DEZEMBER

9.00 Uhr: Feierliches Hochamt
11.00 Uhr : Eucharistiefeier
17.00 Uhr: Vesper

26. DEZEMBER

9.00 Uhr: Feierliches Hochamt
11.00 Uhr: Eucharistiefeier

IM ADVENT

Online-Adventskalender

Lassen Sie uns jeden Tag in Türchen zusammen öffnen: wir haben für jeden etwas zusammengestellt: Klein und Groß, Jung und Alt. Da finden sich Aktionen, Gedichte, Nachdenkliches, Tipps, Rezepte und einiges mehr.


Anmeldung

Online-Anmeldung

Die Teilnahme zu den Gottesdiensten in nur mit vorheriger Anmeldung möglich:
Telefonisch oder Online.

Bitte beachten Sie: ALLE Gottesdienste bis einschließlich 31.12.2020 sind zur Zeit ausgebucht!

Wenn Sie nicht angemeldet sind, können Sie nicht am Gottesdienst teilnehmen. Das tut uns sehr leid, aber wir können und dürfen hier keine Ausnahmen machen.

Sollten Sie angemeldet sein und nicht teilnehmen können, bitte wir Sie, sich rechtzeitig abzumelden, so dass Ihr Platz wieder vergeben werden kann. Vielen Dank!

Gottesdienste Zuhause mitfeiern

Auch bei der Vielzahl von Angeboten in der Kirche, im Paulusheim und vor der Königshalle werden nicht alle teilnehmen können. Daher haben wir auch Gottesdienste "am Küchentisch" vorbereitet. So können Sie gleichzeitig zuhause mitfeiern.

Texte dazu finden Sie bereits im aktuellen KREUZ+QUER.

Gottesdienste Zuhause feiern

Noch eine kleine Anregung: Das Friedenslicht, das uns die Pfadfinderinnen am vergangenen Samstag gebracht haben, steht in der Pfarrkirche zum Teilen bereit.

Viele haben es sich schon nach Hause geholt, wer es noch holen möchte kann dies zu den Öffnungszeiten der Kirche tun.

Wer dann die Gottesdienste zuhause mitfeiert kann dies mit dem  Friedenslicht als äußeres Zeichen der Verbundenheit tun.

Friedenslicht