Verwaltungsrat

Aufgaben

Der Verwaltunsrat (KVR) verwaltet das kirchliche Vermögen in der Kirchengemeinde. Er beschließt einen Haushaltsplan für jedes Haushaltsjahr, zu dem der PGR Stellung nimmt und der dann zwei Wochen öffentlich ausgelegt wird.

Der KVR bestellt einen Kirchenrechner, falls diese Arbeit nicht durch andere kirchliche Stellen wahrgenommen wird.
Unser Kirchenrechner ist Hubert Helwig. Er nimmt sein Amt im KVR erst nach Ende seiner Tätigkeit als Kirchenrechner auf. Das wird im Spätherbst 2020 sein, weil ab dann alle Abrechnungsvorgänge zentral über die Diözesanverwaltung abgewickelt werden.

Zusammensetzung des KVR

Der KVR besteht aus:
1. dem Pfarrer, der auch Vorsitzender ist,
2. den vom PGR gewählten Mitgliedern, aus denen der KVR den stellv. Vorsitzenden wählt. In Lorsch haben wir über 5000 Katholiken, weshalb der KVR 8 gewählte Mitglieder hat.

Soweit die sinngemäße aber gekürzte Wiedergabe der Statuten im Bistum Mainz. Der KVR von St. Nazarius wurde im Januar 2020 vom PGR in geheimer Wahl gewählt und ist - wie der PGR - bis Spätherbst 2023 im Amt.

Kontakt

Sie können den KVR per E-Mail unter vwrnzrs-lrschd erreichen.

Die Mitglieder des KVR; die gewählten Mitglieder in alphabetischer Reihenfolge

Birgit Dewald

Birgit Dewald

Rosi Fetsch

Rosi Fetsch

Hubert Helwig

Hubert Helwig

Michaela Ludwig-Gross

Michaela Ludwig-Gross

Robert Schmitt

Robert Schmitt

Wolfgang Schmitt

Wolfgang Schmitt, stellvertretender Vorsitzender

Stefan Schönung

Stefan Schönung

Kerstin Wienold

Kerstin Wienold

Pfr. Michael Bartmann, Vorsitzender

Pfr. Michael Bartmann, Vorsitzender