Katholischer Deutscher Frauenbund Zweigverein Lorsch

Vorstandsteam:

Sprecherin
Christine Jakob, Kettelerstraße 18, 64653 Lorsch, Tel: 06251 - 57688

Stellver. Sprecherin, Organisation und Feste
Walfriede Heinz, Ludwigstraße 8, 64653 Lorsch, Tel: 06251 - 52225

Schriftführerin und Pressearbeit
Anja Grün, Friedrich-Ebert-Straße 21, 64653 Lorsch

Rechnerin
Gabi Froitzheim, Badegasse 23, 64653 Lorsch, Tel: 06251- 54025

Beisitzerinnen:
Kontakt/Geburtstage der Mitglieder
Elisabeth Huber, Glockenwiese 19, 64653 Lorsch, Tel: 06251 - 52511

Weitere Beisitzerinnen
Rosemarie Lamura, Bahnhofstraße 20 A, 64653 Lorsch, Tel: 06251 - 57990
Ursula Koob, Udalrichstraße 8, 64653 Lorsch, Tel: 06251 - 53379
Waltraud Eichheimer, Brüder-Grimm-Straße 6, 64653 Lorsch, Tel: 06251 - 53089
Christa Schumacher, Rödchesgasse 4, 64653 Lorsch, Tel: 06251-52549

Religiöser Teil
Gerda Brunnengräber, Badegasse 2, Tel.: 06251-53497

Logo Frauenbund

Termine

Vertrauensfrauen

Die Vertrauensfrauen tragen die Zeitschrift "Engagiert - Die Christliche Frau" aus.

Mitglied im KDFB werden

Wenn Sie gerne unserem Zweigverein des Katholischen Frauenbundes beitreten möchten, können Sie sich hier die Beitrittserklärung herunterladen und gleich ausfüllen. Der Jahresbeitrag beträgt 20,- Euro.

Allgemeines

Der katholischen Frauenbund Zweigverein Lorsch wurde am 19. Februar 1952 gegründet.
Zur Zeit hat der Zweigverein 132 Mitglieder.
Die Aktivitäten haben Bezug zu vielen Bereichen der Gemeindearbeit.

  • Wir organisieren seit Jahrzehnten im November den großen vorweihnachtlichen Bazar. Die Einnahmen werden für wohltätigen Zwecke verwendet.
  • Beim alljährlichen Pfarrfest wird die Salattheke und nachmittags Kaffee und Kuchen angeboten.
  • Immer gut besucht sind die Fastnachtsveranstaltungen im Paulusheim.
  • Teilnahme an zwei Flohmärkten: Beim Frühlingsmarkt im Mai und zur Kirchweih im September
  • Halten monatlich das Friedengebet und gestalten den Weltgebetstag mit.
  • Für unsere Mitgliederinnen und natürlich für Interessenten organisiert der Vorstand mehrere informative Vortragsveranstaltungen (Themen des Alltages: Gesundheit, Ernährung, Erziehung, gesellschaftspolitische Entwicklung, sowie sozial-caritativen Bereich) im Jahr.

Fronleichnam

Schon früh morgens wie jedes Jahr an Fronleichnam werden die Altären und der Benediktinerplatz oder am Kloster mit wunderschönen Blumenmotiven geschmückt. Verantwortlich dafür sind: Walfriede Heinz und viele Helferinnen.