Wallfahrt nach Maria Einsiedel

29. Mai 2023

Im Zeichen des Zusammenwachsens unserer Pfarreien St. Michael Einhausen und St. Nazarius Lorsch fand an Pfingstmontag die Pfarrwallfahrt zum Gottesdienst nach Maria Einsiedel bei Gernsheim dieses Jahr erstmals gemeinsam statt.

Wallfahrtsgottesdienst auf dem Platz in Maria Einsiedel
Wallfahrtsgottesdienst auf dem Platz in Maria Einsiedel

Am Pfingstmontag gab es die erste gemeinsame Pfarrwallfahrt von St. Michael Einhausen und St. Nazarius Lorsch. Bereits um 08.00 Uhr trafen sich die Fußwallfahrer in Einhausen and der Kirche St. Michael, um von dort den Weg nach Maria Einsiedel zu gehen. Die Radwallfahrer starteten um 10.00 Uhr in Lorsch an der Kirche St. Nazarius. Gegen 11.30 Uhr sollte dann alle Wallfahrer am Waldrand von Maria Einsiedel zusammentreffen. Der gemeinsame Gottesdienst war für 12.30 Uhr angesetzt. Viele kamen auch direkt mit dem Auto noch zum Gottesdienst nach Maria Einsiedel.

Pfr. Klaus Rein begrüßte die Gemeinden zum Gottesdienst, der bei bestem Wetter unter freiem Himmel gefeiert werden konnte, auf dem Platz vor der Kapelle. Da es Pfr. Michael Bartmann an diesem Morgen nicht gut ging und daher an der Teilnahme verhindert war, übernahm Diakon Andreas Debus die Predigt. Nach dem Gottesdienst blieben noch einige der Wallfahrer zum Picknick beisammen, andere traten gleich wieder den Rückweg an.

Im Gottesdienst bei bestem Wetter
Im Gottesdienst bei bestem Wetter
Zum Gottesdienst unter freiem Himmel begrüßt Pfr. Klaus Rein die Gemeinden
Zum Gottesdienst unter freiem Himmel begrüßt Pfr. Klaus Rein die Gemeinden
Diakon Andreas Debus predigt
Diakon Andreas Debus predigt