Erntedankefest

04. Okt 2020

Anfang Oktober sind die meisten Ernten eingebracht und eine gute Zeit für all die Früchte des Feldes und der Gärten dankbar zu sein. An diesem Wochenende feiert St. Nazarius Erntedank.

Erntedankaltar mit den Früchten von Garten und Feld
Erntedankaltar mit den Früchten von Garten und Feld

Das Erntedankfest im Frühherbst ist traditionell dem Dank für eine gute Ernte gewidmet. Der Altar wird zu diesem Anlass mit den Früchten der Felder und Gärten dekoriert, was in diesem Jahr der Frauenbund übernommen hatte.
In einer Zeit, in der jeder Supermarkt bei uns ein überbordendes Angebot an Obst und Gemüse bietet, auch weit außerhalb der Saison der betreffenden Früchte bei uns, erscheint es um so wichtiger, daran zu denken, dass ein reich gedeckter Tisch Anlass zur Dankbarkeit darstellt. Auch das sich verändernde Klima und die ausgeprägte Trockenheit der letzten Sommer zeigen uns deutlich, dass wir es nicht alleine im Griff haben, ob die Ernte üppig ausfällt. Also unser (Ernte)dank an all die fleißigen ArbeiterInnen und an Gott, der über all die menschliche Mühen seine schützende Hand gehalten hat.