Ma(h)lzeit zu Zweit

25. Sep 2020

Ein Abendessen mit Denkanstößen für Paare fand unter dem Motto „Ma(h)lzeit zu Zweit“ im Karolinger Hof statt. Insgesamt 17 Paare nutzten die Gelegenheit, sich bewusst einmal genügend Zeit füreinander zu nehmen.

Bewusst Zeit zu zweit bei einem guten Essen an schön gedecktem Tisch verbringen
Bewusst Zeit zu zweit bei einem guten Essen an schön gedecktem Tisch verbringen

Bleibt uns noch genug Zeit als Paar oder sind unsere Tage so gefüllt mit Terminen und Aktivitäten, dass die Gefahr besteht, den Partner aus den Augen zu verlieren? Diese Frage stellte sich eine Gruppe von 5 Paaren aus der katholischen Pfarrgemeinde bereits Ende des vergangenen Jahres. Daraus entstand die Idee, schöne Stunden für Paare zu gestalten. Ein Abendessen mit Gedankenanstößen unter dem Motto „Ma(h)lzeit zu Zweit“ sollte Ende März der Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen sein. Doch die Corona-Pandemie machte dem Organisationsteam einen Strich durch die Rechnung.

Am vergangenen Freitag konnte diese erste Veranstaltung endlich stattfinden. Im Karolinger Hof standen liebevoll eingedeckte Zweiertische bereit und 17 Paare fanden sich ein, um einen angenehmen Abend mit einem 4-Gänge-Menü zu verbringen. Beim Sekt-Empfang wurden die Teilnehmer von Beate Bläsius-Stefan und ihrem Mann Michael begrüßt, die durch diesen Abend führten.

Vor jedem Gang gab es Impulse, die eingebettet waren in die Geschichte „Der Garten unserer Liebe“. Welche positiven Eigenschaften kann ich meinem Partner zuordnen? Wo sind unsere Lieblingsplätze und Rituale? Gibt es Bereiche in unserer Beziehung, die „zugewuchert“ sind und wieder mehr Platz zum Wachsen brauchen? Was könnten unsere nächsten gemeinsamen Projekte als Paar sein? Dies sind nur einige Fragen, die von den Paaren gerne und intensiv als Gesprächsanlass genutzt wurden.

Nach mehreren angenehmen Stunden bei passender Musik waren die teilnehmenden Paare begeistert. „Ein wunderschöner Abend mit guten Gesprächen und leckerem Essen“ fasste es ein Teilnehmer beim Abschied zusammen. „Wie kommen gerne wieder“, so eine andere Teilnehmerin.

Auch der nächste Termin aus der Reihe „Zeit zu Zweit“ steht schon fest: am Sonntag, den 8.11. wird um 18 Uhr ein Gottesdienst (nicht nur) für Paare in der katholischen Kirche Sankt Nazarius stattfinden.

Text: Mechtild Brettinger, Bilder: Marcus Sanna

Der Raum im Karolinger Hof ist bereitet
Der Raum im Karolinger Hof ist bereitet