Buchausstellung der KÖB

04. Nov 2019

Die Buchausstellung der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) findet erstmals in den eigenen Räumen der Bücherei statt und kann vom 4. bis 21. November besucht werden.

Im Durchgangszimmer stehen die Bücher der Ausstellung kompakt beisammen
Im Durchgangszimmer stehen die Bücher der Ausstellung kompakt beisammen

Die Buchausstellung der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) war in den vergangenen Jahren immer an einem Sonntag Anfang November im Giebauer Haus. Das bot zwar großzügige Flächen, doch war die Ausstellung auch auf den einen Tag begrenzt. In diesem Jahr versucht das Team der KÖB es erstmals in den eigenen Räumen in der Schulstraße 19, die ja auch gerade erst im Sommer anlässlich der 72-Stunden-Aktion von der PSG renoviert worden waren.

Damit ist die aus den Vorschlagslisten des Borromäus-Vereins zusammengestellte Sammlung von knapp 200 Titeln nun während der üblichen KÖB-Öffnungszeiten über den Zeitraum vom 4. bis 21. November zugänglich. Wer unter den ausgestellten Werken nicht fündig wird oder etwas Bedenkzeit benötigt, kann so auf jeden Fall noch Lesestoff in der Bücherei ausleihen.

Die ausgestellten Bücher aus den Themenfeldern Belletristik, Sachbuch sowie Kinder- und Jugendliteratur können dort auch direkt bestellt werden. Der Erlös aus dem Buchverkauf kommt dem Medienbestand der KÖB zugute.

Bücher kann man sich wünschen, sich schenken lassen oder selbst gönnen
Bücher kann man sich wünschen, sich schenken lassen oder selbst gönnen
Die Räume der KÖB haben alle viel Seele
Die Räume der KÖB haben alle viel Seele
Für den Lesenachwuchs
Für den Lesenachwuchs

KÖB Öffnungszeiten:
Mo 19.00 bis 20.00 Uhr,
Di und Do 16.00 bis18.00 Uhr,
Mi 9.30 bis 11.00 Uhr.