Missionssonntag

29. Okt 2017

Zum Missionssonntag feierte Pfr. Zell einen von der KJG mitgestalteten Jugendgottesdienst, in dem der Gospelchor Voices musizierte. Die PSG verkaufte an diesem Wochenende Rosen und Kuchen zugunsten von Ndanda.

Gottesdienst mit dem Gospelchor Voices

Zum Missionssonntag wird in St. Nazarius traditionell ein Jugendgottesdienst gefeiert, den einer der Verbände inhalt gestaltet. In diesem Jahr hatten Jugendliche der KJG zusammen mit Pfr. Christoph Zell diesen Jugendgottesdienst vorbereitet. Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes hatte der Gospelchor Voices unter Thomas Adelberger übernommen.

Schwerpunktland der Missio-Aktion 2017 ist Burkina Faso, eines der ärmsten Länder unserer Welt (Mehr zur aktuellen Aktion auf der Website des Missionswerks). Der Erlös der Sonderkollekte zum Missionssonntag wird vor allem dort Hilfsangebote finanzieren aber natürlich auch in die zahlreichen anderen Missio-Projekte einfließen. 

Die Rosen fanden guten Zuspruch

Nach allen Gottesdiensten des Wochenendes verkauften die Mädchen der PSG Rosen zugunsten der Missionsstation in Ndanda, Tansania, zu der unsere Gemeinde eine jahrzehntelange Beziehung pflegt. Nach den drei Gottesdiensten hatten fast alle der 800 Rosen für den guten Zweck den Besitzer gewechselt. Auch der Erlös des PSG-Kuchenverkaufs nach dem Jugendgottesdienst an der Pfarrgarage unterstützt die Gemeinde in Ndanda.

Rosen für den guten Zweck
Kuchenverkauf der PSG an der Pfarrgarage