Das neue Gotteslob
Das neue Gotteslob
Das neue Gotteslob ist angekommen
Kirchenfahne und Turm St. Nazarius Lorsch
Kirchenfahne und Turm St. Nazarius Lorsch
Kirchenfahne und Turm St. Nazarius Lorsch
Westfassade der Pfarrkirche St. Nazarius
Westfassade der Pfarrkirche St. Nazarius
Westfassade der Pfarrkirche St. Nazarius
Altarraum St. Nazarius Lorsch
Altarraum St. Nazarius Lorsch
Offene Kirche am Abend in St. Nazarius Lorsch
Offene Kirche am Abend in St. Nazarius Lorsch
 
 
Das neue Gotteslob
Das neue Gotteslob ist angekommen
1
Kirchenfahne und Turm St. Nazarius Lorsch
Kirchenfahne und Turm St. Nazarius Lorsch
2
Westfassade der Pfarrkirche St. Nazarius
Westfassade der Pfarrkirche St. Nazarius
3
Altarraum St. Nazarius Lorsch
4
Offene Kirche am Abend in St. Nazarius Lorsch
5
Nazarius Lorsch

Wir laden Sie ein

Wir laden Sie ein, St. Nazarius kennen zu lernen. Dann finden Sie sicher leicht die richtige Anlaufstelle der realen Pfarrgemeinde.

Sie erhalten Informationen über die Priester, die pastoralen Mitarbeiter, Caritas und Kindergärten, über Verbände und Gremien, die Chöre und die Jugendarbeit. Sie können auch ganz praktisch die Gottesdienstordnung und Öffnungszeiten des Pfarramts einsehen, damit die Planung Ihrer Aktivitäten in der Pfarrei erleichtert wird.

Um mehr über unsere Heimatstadt und das Kloster Lorsch zu erfahren, empfehlen wir Ihnen www.lorsch.de

Ihr Hermann Differenz, Pfarrer


Vorschau

  • Mit der Gruppe BON unterwegs nach Golgatha

    Am Palmsonntag, 09.04.2017, 17 Uhr, lädt die Gruppe BON zu einem Passionskonzert in die Pfarrkirche St. Nazarius ein zur Einstimmung auf die Karwoche. Keine andere Zeit im Kirchenjahr stellt eine so emotionale Achterbahnfahrt dar, wie die Kar- und Ostertage. Zunächst der triumphale Einzug Jesu nach Jerusalem am Palmsonntag. Am Gründonnerstag folgt dann das letzte Abendmahl, in dessen Anschluss Jesus im Garten Gethsemane betet und Gott darum bittet, dass der Kelch an ihm vorüber gehen soll. Es folgt die Zeit des Leidens während der Verhöre, Folter und schließlich der schwere Gang nach Golgatha, wo Jesus letztendlich hingerichtet wird. Zusammen mit Pfarrer Differenz wollen wir eine Einstimmung auf diese Tage geben, betrachten die einzelnen Stationen auf dem Leidensweg Jesu. Inspirierende Texte werden von bewegenden Liedern umrahmt und sollen helfen, sich auf die kommenden Tage einzulassen. Der Eintritt ist frei.

Das Wichtigste in Kürze bietet Ihnen auch unser Info-Blatt für Neubürger als PDF-Dokument , das aber nicht nur für Neubürger viel praktische Information bietet.

Berichte

Powered by Weblication® CMS